Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
des Veranstalters GOOD WORKS, Inneboltstr. 103, 47506 Neukirchen-Vluyn

1. Bei Tanzveranstaltungen kann aufgrund der Lautstärke, Gefahr von möglichen Hör- und Gesundheitsschäden bestehen. Eine unmittelbare Nähe zu den Lautsprecher Boxen ist zu vermeiden. Der Gebrauch von Ohrenstöpseln wird empfohlen.

2. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Sach- und Körperschäden. Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, sein gesetzlicher Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich, oder grob fahrlässig gehandelt haben. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit und Verzug sind bei leichter Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vorhersehbaren Schadens beschränkt.

3. Das Mitbringen von Glasbehältern, Flaschen, Plastikflachen, Dosen, Plastikkanistern, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln sowie Waffen ist generell untersagt. Bei Nichtbeachtung erfolgt Verweis vom Festivalgelände. Das Mitbringen von Getränken und Speisen in das Veranstaltungsgelände ist generell verboten. Das Mitbringen von Tieren ist auf dem gesamten Veranstaltungsgelände nicht erlaubt!

4. Das Recht den Einlass aus wichtigem Grund zu verwehren bleibt vorbehalten.

5. Der Veranstalter ist nicht für verloren gegangene und gestohlene Sachen verantwortlich. Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, dessen gesetzlicher Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

6. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung das Programm zu ändern.

7. Beim Parken beachten Sie bitte die Hinweise der Ordnungskräfte bzw. der Hinweisschilder. Bitte benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden an Autos, Fahrrädern, Motorrädern oder Ähnlichem. Der Käufer ist für die Anreise zu der Veranstaltung selbst verantwortlich und parkt sein Auto auf eigene Gefahr. Das Campen auf den Parkplätzen und dem Veranstaltungsgelände ist strengstens Verboten und wird mit Anzeige geahndet.

8. Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhält der Veranstalter von dem Besucher ohne gesonderte Vergütung das Recht, Bild/Ton- Aufnahmen herzustellen, zu senden oder senden zu lassen sowie diese selbst oder durch Dritte ausstrahlen und zu audiovisuellen / Print zwecken zu nutzen.

9. Beim Vorliegen eines wichtigen Grundes, insbesondere dann, wenn ein Besucher auf dem Veranstaltungsgelände Straftaten (Körperverletzung, Diebstahl, Drogenhandel) begeht, oder die Veranstaltung durch andere sittenwidrige oder auffällige Aktivitäten stört, ist der Veranstalter berechtigt den Besucher von der Veranstaltung auszuschließen.

10. Jugendliche unter 16 Jahren haben keinen zutritt. Jugendliche ab 16 Jahren nur mit Begleitperson die mind. 18 ist und mit unterschriebener Bevollmächtigung Deines Erziehungsberechtigten.

b 16 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mit gültigem und unterschriebenem Erziehungsberechtigungsformular teilnehmen.  Das gleiche gilt für Jugendliche von 16-18 Jahren, die nach 24 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände bleiben möchten.

11. Das Hausrecht während der gesamten Veranstaltung wird Veranstalter bzw. von durch diesen beauftragten Personen ausgeübt.

Newsletter

Trage dich für unseren Newsverteiler ein

Facebook